Kunstpfad am Rhein

 

Der Kunstpfad am Rhein in Trun wurde im Mai 2007 eröffnet und war und ist ein voller Erfolg. Im Jahre 2008 ist dieser Skulpturenpfad verlängert und ergänzt worden und erstreckt sich auf einer Länge von 1.5 km. Und nun gibt es wieder Neuerungen. Künstlerinnen und Künstler aus der Region aber auch aus verschiedenen Teilen der Schweiz stellen neue Skulpturen, Plastiken und Figuren auf oder stellen sich auch mit neuen Installationen vor. Der Pfad umfasst fast 60 Exponate und ist noch interessanter und abwechslungsreicher als vorher. Als neue Dienstleistung für die Besucher haben wir bei den drei Informationstafeln Kästen für die Flyer montiert.

 


Zufahrt

Richtung Chur-Ilanz-Trun Nach der Dorfeinfahrt die erste Abbiegung nach links nehmen, über den Bahnübergang, dann nach Süden, über eine kleine Bachbrücke, nach links der Signalisation folgen. Der Kunstpfad beginnt beim neuen Gebäude des Campingplatzes und führt auf einer Strecke von 1.5 km nach Westen.

Richtung Disentis/Mustér-Trun Durchs Dorf fahren, vor der Garage Mazzetta nach rechts abbiegen, über den Bahnübergang nach Süden, über eine kleine Bachbrücke, dann nach links und der Signalisation folgen. Der Kunstpfad beginnt beim neuen Gebäude des Campingplatzes und führt auf einer Strecke von 1.5 km nach Westen.


Kunstpfad 2016


Kontaktperson

Renata Decurtins-Deplazes

 

081/943 33 88
079/754 90 23

 

renatadecurtins@kns.ch

 

 


Veta sculptura da Gerhard Heisler

 

Gerhard Heisler, Saarbrücken

 


Der Kunstpfad in Trun

 

Gerhard Heisler, Fotograf und Künstler aus Saarbrücken, hat seine Liebe zu unserer Region entdeckt. Vor allem die Steine im Steinbruch der Truffer AG in Vals haben es ihm angetan.
Und das Interesse und die Faszination für den Kunstpfad in Trun haben ihn bewogen, dort eine Installation aufzubauen, die das Leben des Menschen symbolisiert. Von einem Sitzstein aus führt ein mit Stolpersteinen vorgegebener Weg durch zwei Säulenwände, die verschiedene Perioden im Leben des Menschen symbolisieren, hin zu drei Quarzitsäulen.
Diese Säulen geben die Richtung zur Kirche an und können als Ziel interpretiert werden.
Die Installation von Heisler vermittelt dem Pfad neues Leben und erhöht seine Attraktivität.
 

 

 

 


Ursi Vincenz Andiast

 

Ursi Vincenz, Andiast

 

 


Lawrence McLaughlin USA

Lawrence McLaughlin, USA


Gemeinde Info

  • Gemeindeverwaltung
  • Via Dulezi 1
  • Postfach 91
  • 7166 Trun
  • Tel. 081 920 20 40
  • Fax 081 920 20 49
  • E-Mail
  • Kontakt
  • Öffnungszeiten
  • Mo - Do: 9.30 - 11.30 / 15.30 - 17.30
  • Fr: 9.30 - 11.30 / 15.30 - 17.00